Taschengeld

In unserem Sommercamp muss niemand Angst haben, dass sein Taschengeld verloren geht.

Für jeden Teilnehmer wird ein Konto auf der Camp-Bank eingerichtet wo man sein Taschengeld einzahlen sollte oder man überweist es gleich mit dem Eigenanteil. Einmal pro Tag, meist nach dem Mittagessen, öffnet unsere kleine Bank und jeder kann sich sein Taschengeld für den Tag abholen.

Es steht nicht wie Zuhause ein voller Kühlschrank bereit, alles was man sonst so braucht vom Eis bis zur Tüte Chips muss jeder selber erwerben.  

Für kleine Kinder kostet ein Eis übrigens genau so viel wie für große!

 

Wir empfehlen ca. 2,50 € pro Tag mitzugeben, für diverse Süßigkeiten, oder andere schöne Sachen bei Ausflügen oder zum Beispiel Freibadbesuche außer der Reihe.